Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Datenschutz || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember November Oktober September August
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support H�ufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum

12.06.2024

Rüstungs-Politik / Waffenlieferungen / Militärdienst

Rüstungspolitik / Waffenlieferungen


BLOG: Nahost-Konflikt 2024 / 2023

BLOG: Energiesicherheit in Europa 2024 / 2017 // Krieg in der Ukraine (2024 / 2022)

BLOG: Gedenkjahre 2024-1939 / 85 Jahre Beginn // 2024-1945 / 79 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg

BLOG: Gedenkjahre 2014 / 1914: 100 Jahre Beginn // 2018 / 1918 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg


Deutschlandfunk

Debatte um Wehrpflicht
Pistorius will Wehrfähigkeit junger Menschen erfassen
Seit Russlands Angriff auf die Ukraine wird verstärkt über eine neue Wehrpflicht diskutiert. Verteidigungsminister Pistorius will nun mehr Freiwillige gewinnen. Über ihre Bereitschaft zum Dienst sollen junge Menschen per Fragebogen Auskunft geben. / 12.06.2024


der Freitag

Jakob Augstein im Gespräch mit Daniel Marwecki: Wie weit geht die deutsche Staatsräson?
Ankündigung Nach dem 7. Oktober haben sich die deutschen Waffenexporte nach Israel fast verzehnfacht. Jakob Augstein fragt den Historiker Daniel Marwecki: Wie weit geht die deutsche Staatsräson? Am 27. Mai im Literaturhaus Berlin und live auf radioeins / Freitag Salon / 08.05.2024


Handelsblatt

Ukraine-Krieg
Scholz bleibt bei Nein zu Taurus – trotz neuer US-Hilfen

Die Absage des Bundeskanzlers an die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern steht. Auch das Ende der Blockade neuer US-Hilfen für die Ukraine ändert daran nichts. / 25.04.2024


Deutschlandfunk Kultur

Archiv: Militärpsychologe über Kriegsverbrechen
„Jeder kann zum Täter werden“
Hubert Annen im Gespräch mit Stephan Karkowsky · 21.09.2022


"Die Kriegsverbrechen in der Ukraine zeigen erneut, zu was der Mensch fähig ist. Der Militärpsychologe Hubert Annen sieht niemanden dagegen gefeit, Böses zu tun. Man könne aber die Anfälligkeit dafür verringern, betont er."


Deutschlandfunk

Wehrpflicht
Wie wir uns in Zukunft verteidigen wollen
Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine wird verstärkt über die Verteidigungsfähigkeit der Bundeswehr diskutiert. Wie sinnvoll wäre eine Wiedereinführung der Wehrpflicht? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Debatte. / 16.04.2024


Süddeutsche.de

Verteidigungspolitik
Pistorius will "kriegstüchtige" Bundeswehr

11. März 2024
Die ersten Vorschläge für eine Reform liegen vor. Dazu gehört eine neue Cyber-Streitkraft, auch die Rückkehr zur Wehrpflicht ist nicht mehr undenkbar. Das Sondervermögen ist aber schon bald aufgebraucht.
Von Georg Ismar, Berlin


der Freitag

Rüstungsausgaben: Scholz nimmt ein ganzes Land in Haftung
Meinung Deutschland will kriegstüchtig und NATO-kompatibel sein. Zwei Prozent des erwirtschafteten Bruttoinlandsproduktes dafür aufzuwenden, das soll nun allzeit verbindlich bleiben. Die damit einhergehenden Mehrkosten werden verschwiegen.
Lutz Herden / 14.02.2024


YouTube
phoenix runde

Krieg gegen die Ukraine - wann kommt der Wendepunkt


der Freitag

Im Rüstungswahn: Ausufernde Militäretats führen in einen neuen Kalten Krieg
SIPRI-Institut: Die USA haben mit 877 Milliarden Dollar im Vorjahr zehnmal mehr für ihre Streitkräfte ausgegeben als Russland. Gleichzeitig wurde die Ukraine hochgerüstet wie kein Land seit 1989/90 / Ausgabe 18/2023 / Von Hans-Georg Ehrhart


IPPNW

08.02.2024 / „Wir müssen friedenstüchtig werden!“
Deutschlandweite Aktionen gegen den Ukraine-Krieg am 23. und 24. Februar 2024
Zahlreiche Organisationen rufen unter dem Motto „Stoppt das Töten in der Ukraine“ für den zweiten Jahrestag des Krieges am 24. Februar 2024 zu Kundgebungen auf. Sie verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine und setzen sich für einen Waffenstillstand und Verhandlungen ein. Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann fordert Deutschland auf, friedenstüchtig zu werden.


2022 / 2023


Handelsblatt

Friedensforschungsinstitut Sipri
Der weltweite Waffenhandel floriert


"Die USA fordern von den Europäern mehr Militärausgaben. Dabei erlebt der weltweite Waffenhandel einen Boom – das Volumen der Rüstungsexporte ist stark angestiegen. Vor allem zwei Länder sind dafür verantwortlich." /
20.02.2017


Frankfurter Allgemeine Zeitung / FAZ.de

Gedenkstunde zum Weltkriegsbeginn. Grosser würdigt Überwindung des Militarismus / 03.07.2014


Süddeutsche.de

Heribert Prantl, Rüstungsexporte. Bewaffnete Ehrlichkeit / 29.07.2014

Thorsten Denkler, Sondersitzung des Bundestages rückt näher / 21.08.2014

Christoph Hickmann, Waffenlieferung an Kurden im Nordirak. Von wegen "historische Entscheidung" / 02.09.2014

Arabische Staaten
Nico Fried und Christoph Hickmann, Bundesregierung erlaubt umstrittene Waffenexporte
/ 02.10.2014


SPIEGEL ONLINE

Philipp Wittrock, Deutsche Waffen für Kurden: Lammert mahnt Bundestagsberatung an / 21.08.2014

Deutsche Waffenlieferungen / Bekämpfen, was wir selber schaffen. Eine Kolumne von Jakob Augstein


der Freitag Politik

Michael Schulze von Glasser, Gefährliches Aufrüsten / 15.09.2014


Ben Mendelson, Und täglich grüßt der Kriegsexport

"Waffenlieferungen. Die Bundesregierung ist der Waffenlobby erlegen, Rüstungsexporte aus Deutschland steigen wieder. Wirtschaftsminister Gabriel hat damit ein Wahlversprechen gebrochen." / 20.10.2015


ZEIT ONLINE

Regierung verdoppelt Ausgaben für Rüstungsforschung / 06.07.2014

Irak und Ukraine
Von der Leyen begrüßt Debatte ohne Tabus über Waffen / 20.08.2014


Ulrich Ladumer, Ein See verschwindet, der Terror kommt / 22.09.2014


Gabriel trifft sich mit Chefs der Rüstungskonzerne / 05.09.2014

"Wirtschaftsminister Gabriel will seine Exportpolitik persönlich mit Spitzenvertretern der Rüstungsindustrie diskutieren. Diese hatten seine Entscheidungen kritisiert."


Deutschlandradio Kultur

Pro & Contra
Muss das Parlament bei Waffenlieferungen beteiligt werden? Falk Steiner und Matthias Thiel tauschen Meinungen aus.
Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke / 22.08.2014


Katharina Hamberger, Aufrüsten für den Frieden? / 15.09.2014


Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen

Kai Gehring, Rüstungsforschung: Geheimniskrämerei beenden / 07.07.2014

Agnieska Brugger, Rüstungsexporte: Kein Strategiewechsel in Sicht / 08.12.2014



Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Wenn Sie kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.



Partner & Links
NABU

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2024. Alle Rechte vorbehalten.