Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Datenschutz || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember November
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support Häufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum
< voriger Monat Jahresübersicht/Archiv nächster Monat >

Christian Morgenstern (1871-1914)
Septembertag

Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit,
die dich befreit, zugleich sie dich bedrängt;
wenn das kristallene Gewand der Wahrheit
sein kühler Geist um Wald und Berge hängt.

Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit ...

~~~~~~~~

"Sei wie der überfließende Brunnen und nicht wie
die Schale, die immer gleich viel Wasser enthält."

Paulo Coelho, brasilianischer Schriftsteller, geb. 1947 in Rio de Janeiro

~~~~~~~~

"Wer lang leben will, muss die erste Aufmerksamkeit seiner Seele schenken."
Sebastian Kneipp (1821-1897)

~~~~~~~~

Rainer Maria Rilke (1875-1926)
Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Die letzte Strophe lesen Sie bei GESPROCHENE DEUTSCHE LYRIK

Ihnen / Dir einen gesunden September
Margret

zum Übungskalender
 

Gedanken zum September 2020

Monat September
 
Das Coronavirus-Update von NDR Info / 08.09.2020
Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt.

BLOG: Bildung und Forschung



Bundestagsfraktion Bündnis90/ Die Grünen PRESSEMITTEILUNG 10.09.2020

Corona in Syrien außer Kontrolle: Bundesregierung jetzt gefordert
Zur unkontrollierten Ausbreitung der Corona-Pandemie in Syrien erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:
"Der syrische Diktator Baschar al-Assad hat die Kontrolle über das Coronavirus in Syrien verloren. Nachdem er über Jahre seine eigene Bevölkerung gefoltert und mit Fassbomben massakriert hat, versetzt die Unfähigkeit seines Regimes, mit der Pandemie umzugehen, der Restbevölkerung des Landes nun den nächsten Schlag. Die medizinische Infrastruktur, die er und seine russischen Alliierten mit Hubschraubern und Kampfbombern zerstört haben, fehlt jetzt in der entscheidenden Phase, das grassierende Virus in Syrien einzudämmen."

Lesen Sie bitte hier weiter



Deutschlandfunk Kultur – Politisches Feuilleton
22.09.2020 / Aufnahme von Geflüchteten
So geht Integration von unten
Ein Einwurf von Uli Röhm

Wie viele geflüchtete Menschen kann Deutschland aufnehmen? Nicht erst seit dem Brand im Lager Moria wird über diese Frage gestritten. Das Dorf Jugenheim in Rheinhessen gibt im Kleinen die Antwort, meint der Wirtschaftsjournalist Uli Röhm.

Wir haben uns in Jugenheim schon immer gewundert, warum die Politik in der Integration von Geflüchteten eine so große Herausforderung sieht? Warum haben sich Politiker, Behörden und Verwaltungen nicht bei all denen umgehört und umgesehen, die sich um Geflüchtete kümmern? Da hätten sie einiges lernen können.

Bitte hier weiterlesen

BLOG: Flüchtlinge und Coronakrise / Welthungerhilfe



FBB Flughafen Berlin Brandenburg / 28.08.2020 / Nachtrag
Vorbereitungen zur BER-Inbetriebnahme verlaufen erfolgreich / Finanzfragen der nächsten Jahre im Fokus

Neun Wochen vor der Eröffnung des BER am 31. Oktober hat sich der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft heute hauptsächlich mit dem Stand der Vorbereitungen der Inbetriebnahme beschäftigt. Dabei standen die bisherigen Ergebnisse des Probebetriebs mit Komparsen, die erfolgreiche Brandschutz- und Räumungsübung im Flughafenbahnhof sowie die Inbetriebnahmekommunikation im Mittelpunkt. Weiterer Schwerpunkt war die Entwicklung der kommenden Jahre und die Auswirkungen auf die Finanzen der Flughafengesellschaft. Für den Gesellschafter Brandenburg nahm erstmals Henner Bunde an der Aufsichtsratssitzung teil.

Hier geht es weiter

< voriger Monat Jahresübersicht/Archiv

zum Übungskalender
nächster Monat >
Partner & Links
NABU

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2020. Alle Rechte vorbehalten.