Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Support || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember November
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support Häufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum

30.09.2017

Oktober 2017

01.10.2017: "Mit Fanfaren und echten Rittern hoch zu Ross wurde am gestrigen Samstag die neue Mitmachausstellung "Die Ritter. Leben auf der Burg" feierlich eröffnet. Ein besonderer Fokus der Ausstellung liegt auf dem Erwachsenwerden in der damaligen Zeit. Doch wie wurde man eigentlich Ritter? Denn als tapferer Ritter oder feine Burgdame wurde niemand geboren." Landesmuseum Württemberg


03.10.2017: Wir beginnen diesen Monat mit "27 Jahre Deutsche Einheit":  Sächsische Zeitung / SZ-ONLINE.DE / Perspektiven
"Raus aus der Blase!
Erst Pegida, dann AfD-Wahlerfolg. Doch auf die Wut der Bürger haben Politiker zu oft mit Gemeinplätzen reagiert und die Konfrontation gemieden. Doch Politik muss da hingehen, wo es wehtut, schreibt Dresdens OB Dirk Hilbert in diesem Gastbeitrag." / Dirk Hilbert

BLOG: Gedenkjahr 2015 / 1990: 25 Jahre Deutsche Einheit / 2 Einträge


Deutschlandfunk Kultur – Buchkritik / 02.10.2017
Marie-Luisa Frick: "Zivilisiert streiten"
Konflikte gehören zur Demokratie / Von Arno Orzessek


Wieder einmal lesen wir von den ehrenamtlichen Einsätzen des
Technischen Hilfswerks (THW) / Bonn, 06.10.2017
Sturm Xavier: Gut 600 THW-Kräfte im Einsatz

"Seit gestern wütet Sturmtief Xavier in weiten Teilen Deutschlands. Die Wucht des Sturms entwurzelte unzählige Bäume, kappte Stromleitungen und führte zu lokalen Überflutungen. Der Bahnverkehr wurde in den betroffen Gebieten in Teilen eingestellt. Gut 600 ehrenamtliche THW-Kräfte sind weiterhin im Einsatz.

Wir erinnern an Katastropheneinsätze im In- und Ausland in vergangenen Jahren.


09.10. - 15.10.2017 / 41


Im Zusammenhang mit unserem neuen BLOG: Die gehetzte Gesellschaft finden wir einen wichtigen Artikel zum Thema Entschleunigung und setzen ihn auch in die Linkliste zur Lerneinheit: Nehmen Sie sich nicht zu viel vor.

Deutschlandfunk

"Für unsere Beschleunigungskultur ist das ein ganz wichtiger Gegenhorizont"
"Wir schenken Ihnen Zeit" - I: Zeitforscher hält Kunst für Entschleunigungsmittel

Hartmut Rosa im Gespräch mit Karin Fischer sieht in der Kunst Räume, die uns von einem unmittelbaren Handlungsdruck der Alltagswelt entlasten. Sie wirken auf uns wie "Entschleunigungsutopien", sagt der Zeitforscher. / 01.01.2012


Jüdische Allgemeine / Bücher
Lob der Langsamkeit
Wahrheit ist nicht schnell zu haben. Nehmen wir uns die Zeit, die Literatur erfordert

11.10.2017 – von Sasha Marianna Salzmann

Der Roman verlangt Konzentration – und das Aushalten von Stille.
Literatur schreibt Welt. Sie schreibt sie mit. Literatur ist ein aktiver Bestandteil der Weltmetamorphose, weil sie die subjektive Wahrheit eines oder mehrerer Menschen auf eine Weise festschreibt, wie wir sie in Geschichtsbüchern nicht finden können.


Die kanadische Schriftstellerin, Essayistin und Dichterin Margaret Atwood ist heute mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand vor rund 1.000 geladenen Gästen in der Frankfurter Paulskirche statt. Die Laudatio hielt die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse.


16.10.2017 - 22.10.10.2017 / 42


Deutschlandfunk Kultur – Kalenderblatt / 11.10.2017
Vor 70 Jahren: Primo Levis "Ist das ein Mensch?"

Mit leiser Stimme von Auschwitz erzählen / Von Maike Albath

"Bereits kurz nach seiner Rückkehr schrieb Primo Levi mit "Ist das ein Mensch?" einen Erfahrungsbericht über Auschwitz, der später zum Welterfolg wurde. Sein Manuskript wurde im ersten Anlauf vom Verlag abgelehnt.


Themen des Monats:

  • Deutsche Einheit
  • Zivilisiert streiten
  • Sturm Xavier
  • Zeit-Management
  • Lob der Langsamkeit
  • Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
  • Primo Levi über Auschwitz



Partner & Links
Friedensforschung an der UNI Kassel

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.