Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Datenschutz || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
September August Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember November Oktober
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support Häufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum

01.09.2019

September 2019

Warme Farben und kühlere Nächte
Die NABU-Naturtipps für September

Im Übergang vom Sommer in den Herbst ist der September einer der schönsten Monate. Nun können die Früchte des Sommers genossen werden und Hirsche beim Röhren gehört werden.


02.09. - 08.09.2019 / 36


Deutschlandfunk Kultur – Lesart / 02.09.2019
Appell von Autor Clemens Meyer
Eine Alternative zur Alternative bieten


Die AfD kam bei der Landtagswahl in Sachsen auf 27,5 Prozent der Stimmen und verdreifachte damit ihren Anteil fast. Autor Clemens Meyer fordert dazu auf, argumentativ zu bleiben und sich ohne Polemik mit der rechtspopulistischen Partei auseinanderzusetzen.

BLOG: Gedenkjahr 2019 / 1989: 30 Jahre Mauerfall am 9. November


SPIEGELONLINE / 04. September 2019
Brexit-Drama im Unterhaus

Verraten und verzockt / Aus London berichtet Georg Fahrion

Dramatische Szenen im britischen Parlament: Die Abgeordneten haben Boris Johnson eine bittere Niederlage zugefügt. Doch der Premier ist zum harten Brexit wild entschlossen - und noch nicht gescheitert.

BLOG: Brexit-Verhandlungen


Deutschlandfunk Kultur – Kulturpresseschau

08.09.2019 / Aus den Feuilletons
Žižek warnt vor einer "Ökologie der Angst"
Von Adelheid Wedel


Der slowenische Philosoph Slavoj Žižek warnt in der "Welt" vor den drastischen Voraussagen über den Klimawandel: "Schnelle Schlussfolgerungen geben nur den Leugnern der Klimaerwärmung Feuer, deshalb sollten wir die Falle einer 'Ökologie der Angst' vermeiden."


09.09. - 15.09.2019 / 37


Deutschlandfunk Kultur – Interview / 10.09.2019
Allensbach-Studie über Jugendliche
Die "Generation Einheit" ist noch immer geteilt

Klaus Hurrelmann im Gespräch mit Ute Welty

Die Nachwende-Generation in Deutschland ist grundsätzlich zuversichtlich, zeigt eine neue Studie des Allensbach-Instituts. Der Optimismus zwischen Ost und West bleibe aber ungleich verteilt, sagt der Soziologe Klaus Hurrelmann.


Der Tagesspiegel / 12.09.2019
Die gereizte Gesellschaft / von Claudia von Salzen
„Generation Mitte“ beklagt zunehmende Aggressivität in Deutschland

Rücksichtslosigkeit, Zeitdruck und Egoismus machen sich in Deutschland breit: Das sagt eine Mehrheit der 30- bis 59-Jährigen in einer Allensbach-Umfrage.
Von Claudia von Salzen


Deutschlandfunk Kultur – Die Reportage
15.09.2019 / Sachsen-Anhalt
Der lange Schatten der Treuhand

Von Sabine Adler

"Wie eine Massenhinrichtung": So empfanden manche in Sachsen-Anhalt den wirtschaftlichen Kahlschlag durch die Treuhand, der Tausende den Job kostete. Nachwirkungen sind bis heute zu spüren - nicht nur schlechte. Aber mit dem Kohleausstieg droht neues Ungemach.

BLOG: Gedenkjahr 2019 / 1989: 30 Jahre Mauerfall am 9. November


16.09. - 22.09.2019 / 38


Frankfurter Allgemeine / -Aktualisiert am 16.09.2019-07:08
TV-Kritik: Anne Will : Klimawandel und Professionalisierung
Von Frank Lübberding /

  
In dieser Woche will die Bundesregierung ihre klimapolitischen Pläne festschreiben. Vorher schärfen alle Akteure noch einmal ihr Profil. Das gelang gestern Abend auch dem AfD-Politiker Björn Höcke, während es bei Anne Will um die Autoindustrie ging.


Themen des Monats

  • Gedenkjahr Mauerfall
  • Die gereizte Gesellschaft



Partner & Links
NABU

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.