Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Datenschutz || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
März Februar Januar Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support Häufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum

29.02.2020

März 2020

Wenn die Amsel den Krokus anmacht
Die NABU-Naturtipps für den Monat März

Im März beginnt endlich der Frühling: Die ersten Anzeichen sind nicht zu übersehen. Die Kraniche fliegen wieder und auch die ersten Kröten sind unterwegs. Auch die Pflanzen erwachen aus dem Winterschlaf, Veilchen, Primeln, Schlüsselblumen, Buschwindröschen, Kornelkirschen, Salweiden und die Pestwurz blühen.


02.03. - 08.03.2020 / 10


Apotheken Umschau
Coronavirus: So wird darauf getestet

In Deutschland werden immer mehr Menschen auf Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Ein Facharzt für Mikrobiologie erklärt, wie der Test abläuft und wie zuverlässig er ist / von Julia Rudorf, 28.02.2020


Internationaler Frauentag / 06.03.2020
Gleiches Gehalt für Frauen und Männer – Tarifbindung stärken!

Mehr Maßnahmen um die Tarifbindung zu erhöhen, hat der Deutsche Gewerkschaftsbund anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März gefordert. Die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack sagte am Freitag in Berlin.


09.03. - 15.03.2020 / 11


Deutschlandfunk Kultur – Fazit
08.03.2020 / Coronavirus / Warum Isolation künstlerisch produktiv sein kann
Bazon Brock im Gespräch mit Gabi Wuttke


Das Coronavirus sorgt für leere Straßen, Einkaufszentren und Theater. Der Kulturtheoretiker Bazon Brock sieht in der kollektiven Abschottung, ganz wie in Boccaccios "Decamerone", auch eine Chance – und zwar für die Kreativität.


IPPNW-Pressemitteilung vom 09.03.2020
Versagen humaner europäischer Politik
Katastrophale Situation an der griechischen Grenze

09.03.2020 Die Ärzt*innen in sozialer Verantwortung kritisieren anlässlich der katastrophalen Situation an der griechischen Grenze die Aufgabe rechtsstaatlicher Prinzipien bzw. die Kapitulation des Rechtsstaates.


16.03 - 22.03.2020 / 12


SPIEGEL ONLINE Streit über Migranten
Merkel, Macron und Johnson beraten mit Erdogan

Hunderttausende Menschen sind an der türkisch-griechischen Grenze und in der syrischen Provinz Idlib in Not: Der türkische Präsident Erdogan hat sich nun per Video mit seinen europäischen Amtskollegen beraten.
17.03.2020, 19:31 Uhr

BLOG: EU-Flüchtlingspolitik


Coronakrise: Was sind die Mittel der Wahl? / Apotheken Umschau

Ausgangssperre, Ausgangsbeschränkung, Betretungsverbot - Die Länder schränken ihre Bürger unterschiedlich ein. Die Maßnahmen sind nicht genau festgelegt. Doch das schützt nicht vor Strafe
von Ruppert Mayr und Anne-Beatrice Clasmann, dpa, 20.03.2020


Deutschlandfunk Kultur – Interview

20.03.2020 / Corona und die Flüchtlinge in Griechenland
"Die Lager müssen sofort evakuiert werden"

Vasilis Tsianos im Gespräch mit Axel Rahmlow

42.000 Flüchtlinge säßen zurzeit in Lagern auf den griechischen Inseln fest, sagt der Soziologe Vasilis Tsianos. Bis das Coronavirus sich ausbreitet, sei es nur noch eine Frage der Zeit. Er fordert, die Menschen in leeren Hotels auf dem Festland unterzubringen.

BLOG: Coronakrise und die Flüchtlinge (in Vorbereitung)


22.03.2020 / Deutschlandfunk Kultur - Religionen
"Es geht darum, das Göttliche in uns selbst zu finden"
Claudia Mönius im Gespräch mit Christopher Ricke


Kirche wegen Corona geschlossen? Die Autorin Claudia Mönius sieht darin kein Drama. In ihrem neuen Buch plädiert sie dafür, eigene Wege zum Glauben zu finden. Wie das gelinge, könne einem ohnehin keine Amtskirche vorschreiben.

BLOG: Coronakrise: Mut zur Angst (in Vorbereitung)


23.03. - 29.03.2020 / 13


Die Lage am Morgen Kanzlerin, wie geht's?
Von Susanne Beyer, Autorin im SPIEGEL-Hauptstadtbüro

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen!

Heute beschäftigen wir uns mit dem neuen Kontaktverbot, mit sozialer Distanz und Nähe in Europa und der Bedeutung von Recht und Gesetz in Notlagen.
23.03.2020, 05:50 Uhr


27.03.2020: Die Lage am Morgen: Herrschen aus dem Homeoffice
Von Susanne Beyer, Autorin im SPIEGEL-Hauptstadtbüro
Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen,
heute beschäftigen wir uns mit der Frage, wie der Zwang zum Homeoffice das Regieren beeinflusst - Angela Merkel, die neuseeländische Premierministerin und Ursula von der Leyen lösen das auf jeweils eigene Art. Außerdem bestaunen wir den neuen Erfolg der Kirchen.


Themen des Monats

  • Coronavirus
  • Internationaler Frauentag
  • Flüchtlingskrise / (Flüchtlinge / Mut zur Angst)




Partner & Links
Friedensforschung an der UNI Kassel

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2020. Alle Rechte vorbehalten.