Logo
Startseite || Vorwort || Hilfe || FAQ || FAQ (English) || Kosten || Kontakt || Datenschutz || Impressum

Login
Benutzer-ID:

Kennwort:

oder
registrieren
Kalender
November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember
Vorwort Blog Blog:Unterricht Blog:Unterwegs Methodisches Notizbuch Hilfe Tech. Support H�ufige Fragen FAQ (english) Kosten Gedanken zum Monat Partner & Links Bibliografische Hinweise Impressum
< voriger Monat Jahresübersicht/Archiv

Am Tage Aller Seelen
Komponist: Franz Schubert (1797-1828) / Textdichter: Georg Jacobi (1740-1814)
heutige Schreibweise

Ruh'n in Frieden alle Seelen,
Die vollbracht ein banges Quälen,
Die vollendet süßen Traum,
Lebenssatt, geboren kaum,
Aus der Welt hinüberschieden:
Alle Seelen ruhn in Frieden!

Dietrich Fischer-Dieskau
Litanei auf das Fest Allerseelen
~~~~~~~~
Heinrich Hoffmann (1809-1894)
Die Geschichte vom fliegenden Robert

Wenn der Regen niederbraust,
wenn der Sturm das Feld durchsaust,
bleiben Mädchen oder Buben
hübsch daheim in Ihren Stuben.
Robert aber dachte: Nein!
Das muss draußen herrlich sein!
Und im Felde patschet er
mit dem Regenschirm umher.

Hui wie pfeift der Sturm und keucht,
dass der Baum sich niederbeugt!
Seht! Den Schirm erfasst der Wind,
und der Robert fliegt geschwind
durch die Luft so hoch, so weit.
Niemand hört ihn, wenn er schreit.
An die Wolken stößt er schon,
und der Hut fliegt auch davon.

Die dritte Strophe finden Sie hier
~~~~~~~~
"Wenn etwas von uns fortgenommen wird, womit wir tief und wunderbar zusammenhängen, so ist viel von uns selber mit fortgegangen. Gott aber will, das wir uns wiederfinden, reicher um alles Verlorene und vermehrt um jeden unendlichen Schmerz." Rainer Maria Rilke (1875-1926)
~~~~~~~~
"Todesruf ist auch Liebesruf. Der Tod wird süß, wenn wir ihn bejahen, wenn wir ihn als eine der großen, ewigen Formen des Lebens und der Verwandlung annehmen."
Hermann Hesse (1877-1962)

zum Übungskalender
 

Gedanken zum November 2022

Monat November
 
IPPNW-Pressemitteilung vom 02. November 2022
Uran-Geschäfte mit russischem Staatskonzern Rosatom beenden!
G7-Außenministerkonferenz: Atomkrieg verhüten - Urangeschäfte beenden!

"Mit Blick auf das Treffen der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock mit ihrem US-Kollegen Antony Blinken und fünf weiteren Außenminister/-innen der anderen G7-Staaten am 03. und 04. November 2022 fordert die Friedensnobelpreisträger-Organisation IPPNW eine Wende zum Frieden im Ukrainekrieg.
Verhandlungslösungen müssten bei dem Treffen in der Friedensstadt Münster oberste Priorität haben. Dafür sei eine Abkehr von der nuklearen Abschreckung und der Verzicht auf einen Ersteinsatz von Atomwaffen seitens der USA und Russland notwendig. Gleichzeitig müssten die Urangeschäfte mit Russland beendet werden, um die Atomwaffenproduktion in Russland, aber auch die Einnahmen für den Krieg gegen die Ukraine zu schmälern."

Hier geht es weiter



der Freitag / Rishi Sunak: Rückkehr zur Austerität?
Großbritannien Nur 50 Tage war Liz Truss im Amt. Doch auch wenn ihr Nachfolger Rishi Sunak sich länger halten wird – die tiefgreifenden Probleme der britischen Gesellschaft wird auch er nicht lösen. Der Grund: die Ideologie der Tory-Partei
Ausgabe 43/2022



tagesschau / Weltklimakonferenz COP27 "Es muss sich um konkretes Handeln drehen"
Stand: 06.11.2022

In Ägypten ist die 27. UN-Klimakonferenz mit Vertretern aus mehr als 190 Ländern mit eindringlichen Appellen eröffnet worden. Das Gastgeberland will vor allem auch Finanzfragen in den Fokus der Beratungen rücken.

"Im ägyptischen Sharm El-Sheikh ist die 27. UN-Klimakonferenz eröffnet worden. Im Fokus der zweiwöchigen COP27 steht die konkrete Umsetzung der bereits 2015 im Pariser Klimaabkommen vereinbarten Ziele für mehr Klimaschutz, allem voran die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius."

< voriger Monat Jahresübersicht/Archiv

zum Übungskalender
Partner & Links
Friedensforschung an der UNI Kassel

Copyright © Dr. Margret Liebezeit, 2004 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.